Einträge von feuerwehr

Feuerwehr gratuliert Rene zur Hochzeit mit Marion

Am 14. Juni 2024 haben sich Rene und Marion das Ja-Wort gegeben. Rene ist seit vielen Jahren aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr zusätzlich ist er im Feuerwehrvorstand. Um ihm zu seiner Hochzeit zu gratulieren, haben seine Kameradinnen und Kameraden ein Spalier aus Feuerwehrschläuchen gebildet, durch das das Brautpaar schreiten musste. Das Spalierstehen ist eine schöne […]

Landesleistungsbewerb in Zell am Ziller: Thüringerberg I und II zeigen Einsatz

Am 08. Juni 2024 nahmen die Gruppen Thüringerberg I und II am Landesleistungsbewerb in Zell am Ziller in der Klasse Bronze teil. Trotz einiger Herausforderungen zeigten sie Mut, Geschick und Teamgeist. Thüringerberg I konnte aufgrund fehlender Teilnehmer nur in Bronze antreten, aber sie stellten sich einer besonderen Aufgabe: Sie losten teilweise die Positionen aus, um […]

Drehleiter der Stadt Bludenz zu Besuch

Bei der Vollprobe am Mittwoch besuchte uns die Drehleiter der Stadt Bludenz. Das Ziel war es, der Mannschaft, den Dienstgraden und dem Kommando die Funktionen der Drehleiter zu erläutern. Außerdem gab es sehr viele Informationen über die Gerätschaften und die Ausrückeordnung des „Drehleiter-Zug“. Für uns als Ortsfeuerwehr ist es wichtig zu wissen, in welchen Situationen […]

Einsatz #4: 02.05.2024 00:43:18 f4,r3 Blons – Gebäudebrand

Am Donnerstag, den 02.05.2024 wurden wir um viertel vor eins Uhr durch Sirenen und Pager aus dem Schlaf gerissen. Gemäß Alarmmeldung gab es in Blons ein brennendes Gebäude. Wir sind sofort mit unserem Löschzug (TLF, LF-C) zur Unterstützung der örtlichen Feuerwehr ausgerückt. Bereits auf dem Weg dorthin erhielten wir weitere Meldungen, die die Situation deutlich […]

Einsatz #3: f2 THÜRINGERBERG Maiern X 30.04.2024 18:17:44 – Heckenbrand

Am Dienstag den 30.04.2024 gegen 18:17Uhr wurden wir mittels Pager zu einem Heckenbrand in der Partielle Maiern gerufen. Beim Eintreffen am Einsatzort wurde der Brand bereits durch die Polizei und den Hausbesitzer gelöscht. Wir haben die Einsatzstelle noch mit der Wärmebildkamera kontrolliert und letzte Glutnester mit Hochdruck abgelöscht. Nach kurzer Zeit konnten wir wieder ins […]