neuer Bezirksfeuerwehrinspektor Bludenz

Zuerst möchten wir uns bei Christoph Feuerstein sehr herzlich bedanken. Wie viele Einsätze wir gemeinsam erfolgreich absolviert haben, aber auch die netten Worte bei der jährlichen Jahreshauptversammlung möchten wir nicht missen. Danke Christoph für deinen persönlichen Einsatz für die Feuerwehr im allgemeinen aber auch für uns als Feuerwehr Thüringerberg! Natürlich bist du jederzeit bei uns willkommen – was immer dein Motto war: auch ältere Kameraden sind eine große Stütze im Feuerwehrwesen!

Zeitgleich wünschen wir dir, Karlheinz Beiter alles Gute, viel Geduld aber natürlich auch viel Spaß in deiner neuen und wichtigen Funktion als Bezirksfeuerwehrinspektor in Bludenz. Wir hatten schon das Privileg mit dir als Kommandant sehr eng zusammenzuarbeiten und hoffen deshalb, dass du den Weg auf den Berg somit leicht und entsprechend oft findest. Wir freuen uns auf jeden Fall auf eine sehr gute Zusammenarbeit!

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!

Feuerwehr Thüringerberg

 

Jahreshauptversammlung 2023 I FW-Thüringerberg

Am Freitag, den 10.03.2023 lud Kommandant Xaver Stark zur Jahreshauptversammlung in den Sunnasaal ein. Nach der Begrüßung der zahlreichen Ehrengäste, präsentierte er den Tätigkeitsbericht aus dem Jahr 2022. Erfreulicherweise konnte Leah Stark von der Feuerwehrjugend in den aktiven Dienst gestellt werden, weiters wurde Ramona Linder bei der Versammlung angelobt und ebenfalls in den aktiven Dienst mit aufgenommen.

Insgesamt leistet die Wehr 3.930h im Jahr 2022 ab. Davon wurden über drei Viertel in die Ausbildung der aktiven aber auch der Feuerwehrjugend investiert. Nachdem Kassabericht und der Entlastung des Kassiers, stand die Feuerwehrjugend im Mittelpunkt. Hartmann Wolfgang ließ das vergangene doch auch intensive Feuerwehrjugendjahr review passieren und nutzte die Gelegenheit dem Kommando aber auch dem gesamten Vorstand seinen Dank auszusprechen. Im Anschluss gab es für 6 Kameraden einen regionalen Gutschein für ausgezeichneten Probebesuch, danach erfolgte ein Blick in das kommende Probenplan.

Dann folgte das Highlight jeder Jahreshauptversammlung – die Beförderungen und Ehrungen. Heuer wurden insgesamt 4 Kameraden befördert: Kurt Kotz (Hauptfeuerwehrmann), Robert Mäser (Oberfeuerwehrmann), René Burtscher (Oberlöschmeister / Gruppenkommandant) und Stephan Pfister (Brandmeister / Zugskommandant). Bei dieser Gelegenheit wurden auch die Feuerwehrjugendmitglieder entsprechend gewürdigt und die Beförderung je Feuerwehrjugendstufe durchgeführt.

Nun folgten drei Ehrungen, für 40-jährige Feuerwehrzugehörigkeit wurde Gottfried Pfister (Feuerwehrmedaille Silber) und für unglaubliche 50-jährige Zugehörigkeit Nigsch Rudolf (Feuerwehrmedaille Gold) geehrt. Zusätzlich wird Nigsch Rudolf als Ehrenmitglied der Feuerwehr Thüringerberg ernannt. Für beide Wehrkameraden hielt Kommandant Xaver Stark eine sehr persönliche Dankensrede. Weiters wurde unser ehemaliger Vizekommandant Stefan Bickel mit dem Verdienstkreuz in Bronze vom Land Vorarlberg ausgezeichnet. Stefan war 12 Jahre Vizekommandant und in sehr wichtigen Ausschüssen immens aktiv. Auch für Stefan hielt Xaver eine besondere Rede, da die beiden 9 Jahre das Kommando bildeten.

Nach den Ehrungen rundeten Grußworte der Ehrengäste wie zum beispielsweise BFI Christoph Feuerstein, Landesjugendreferent Bruno Öhre, AFK Stefan Fischer, Bgm. Willhelm Müller die Veranstaltung ab. Weiters erhielten wir lobende Worte von unseren Vereinsobmännern des Musikvereines und Sportvereins. Xaver schließt die Versammlung mit den Worten: Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr.

Lageinformationssystem I Feuerwehrausbildungszentrum

Die Digitalisierung macht auch vor dem Feuerwehrwesen nicht halt, deshalb nahmen gestern zwei Wehrkameraden bei einer Weiterbildung zum Thema Lageinformationssystem kurz „LIS“ genannt teil. Ziel war es alle Grundlegenden Funktionen von dem LIS und LIS-Mobile (Smartphone, Tablet) kennen zu lernen. Weiters wurden einige Einsätze mit dem genannten System abgearbeitet.

Das LIS-Mobile unterstützt die Einsatzleitung bzw. Einsatzleiter vor Ort und stellt notwendige Informationen in Echtzeit bereit. Zusätzlich hat die Florian-Station Zugriff auf das LIS-System und kann dort die Lageführung unterstützen.

Im Herbst erfolgt der zweite Teil dieser Schulung. Vielen Dank an beide Wehrkameraden für ihre Teilnahme!

Unsere Freizeit für stetige Weiterentwicklung!

Feuerwehr Thüringerberg

Anbei einige Impressionen:

+++ Jahresrückblick – Tätigkeitsbericht 2022 +++

Anbei im Link findet ihr den Jahresrückblick bzw. der Tätigkeitsbericht von unserer Feuerwehr 2022.
Wir wünschen allen viel Glück, Gesundheit und Zufriedenheit im neuen Jahr!
Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!
Feuerwehr Thüringerberg

Danke 2022 –> Willkommen 2023

Wir möchten uns bei allen für das Jahr 2022 bedanken, für eure Unterstützung, für eure Zeit und euren Einsatz.

In diesem Zuge wünschen wir allen Frohes Neues Jahr 2023, viel Glück, Gesundheit und Erfolg.

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!

Feuerwehr Thüringerberg