Unsere Nummer 3 – neues LF-C – Willkommen Daheim!

Liebe Bevölkerung,

liebe Facebookfreunde,

am Samstag den 19.10.2019 gegen 16:00 Uhr war es endlich soweit. Unser neues LF-C (Löschfahrzeug mit Containeraufbau) traf bei uns im Gerätehaus in Thüringerberg ein.

In den letzten zwei Jahren befasste sich der Fahrzeugausschuss fast 1.000 Stunden (987h) mit dem neuen Fahrzeug. Es wurden alle gängigen Fahrzeugmarken ausgiebig getestet, probegefahren und sogar einen Auswertebogen erstellt. Weiters wurde unzählige Stunden die Ausschreibung durchgearbeitet um jedes Details bestmöglich für uns und unsere Bevölkerung umsetzten zu können.

Nach zwei Besuchen in Graz bei der Firma Magirus-Lohr (Rohbaubesprechung und Rohbauabnahme) reiste der Ausschuss erneut am Mittwochabend nach Graz um die Fahrzeugabnahme durchzuführen und unser Löschfahrzeug sicher nach Hause zu holen.

Dann konnte am Samstag endlich das Fahrzeug der gesamten Mannschaft, dem Bürgermeister und Vizebürgermeister, einigen Gemeindevertretern und der Bevölkerung präsentiert werden!

Anbei einige Fakten zum neuen Fahrzeug:

  • Scania P410
  • 410 PS / 13L Hubraum
  • 4×4
  • Zulässiges Fahrzeuggewicht 18to
  • Technisches Fahrzeuggewicht 20,5to
  • Opticruise Getriebe mit Overdrive
  • Teamcab Aluminium Mannschaftskabine
  • 3x Dräger Atemschutzgeräte inkl. PA-Halterungen
  • Gesamt 7 Geräteräume Alufire 3
  • Der siebte Geräteraum bietet Platz für bis zu 4 Rollcontainer inkl. Ladebordwand Palfinger Typ MBB C 1500 S
  • 4 Rollcontainer:
    • Saugstelle inkl. TS
    • technische Hilfeleistung
    • Wasserversorgung
    • Hochwasserrollcontainer
  • 2 Leiterabsenkungen (Steck- und Schiebeleiter)
  • Lichtmast Teklite TF445 XE/5 (dreh- und schwenkbar)

Weiters einige Fotos zu unserem neuen Fahrzeug inkl. Video vom Empfang!

Wir möchten uns bei allen Unterstützern bedanken und hoffen auf allzeit gute Fahrt mit unserem neuen LF-C!

Willkommen Daheim!

Grüße Feuerwehr Thüringerberg

 

 

FÜR IHRE SICHERHEIT ZIVILSCHUTZ-PROBEALARM

Hallo liebe Bevölkerung,

Zivilschutz Probealarm in ganz Österreich am Samstag, 5. Oktober 2019, zwischen 12:00 und 12:45 Uhr

Mit mehr als 8.000 Sirenen sowie über KATWARN Österreich/Austria kann die Bevölkerung
im Katastrophenfall gewarnt und alarmiert werden. Um Sie mit diesen Signalen
vertraut zu machen und gleichzeitig die Funktion und Reichweite der Sirenen zu testen, wird einmal jährlich
von der Bundeswarnzentrale im Bundesministerium für Inneres mit den Ämtern der Landesregierungen
ein österreichweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt.

Feuerwehrausflug nach Freiburg

Letztes Wochenende war es wieder mal so weit, der Feuerwehrausflug welche alle zwei Jahre stattfindet stand auf dem Programm. Dieses Mal zog es uns nach Freiburg in den schönen Breisgau. Während der Anreise fuhren wir einen Teil der Strecke mit der nostalgischen Sauschwänzlebahn welche noch mit Dampf betrieben wird. Im Anschluss folgte eine Brauereiführung inkl. Mittagessen in der Brauerei Fürstenberg.

Am Samstag besuchten wir das Freilichtmuseum Schwarzwälder Vogtsbauernhof. Dabei wird einem ein Einblick in die vergangene Zeit auf spektakuläre Art und Weise geboten. Es stellt das Leben, Wohnen und Arbeiten der Menschen im Schwarzwald in den letzten Jahrhunderten dar. Das Museum wurde bereits 1964 eröffnet und zeigt Gebäuden aus dem 16. Jahrhundert.

Anschließend ging es zum Elterngasthaus Lamm von unserem Kameraden welcher ursprünglich aus Deutschland stammt. Vielen Dank für die nette Verpflegung. Am Nachmittag stand noch eine Besichtigung des Weinanbaugebietes Kaiserstuhl inkl. Weinprobe auf dem Programm.

Am Sonntag gab es noch eine Stadtbesichtigung von Freiburg und im Anschluss brachte uns die Firma Herburger Reisen sicher nach Hause.

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!

Feuerwehr Thüringerberg

Ausrückung Dünserberg

Hallo liebe Freunde,

letztes Wochenende lud uns die Feuerwehr Dünserberg zu ihrem 40-jährigen Jubiläum inkl. Fahrzeugsegnung & 5-Jahre Feuerwehrjugend ein.

Wir verbrachten einen gemütlichen Sonntagnachmittag und wir wünschen Ihnen alles Gute zum Jubiläum und allzeit gute Fahrt Kameraden!

Unsere Freizeit für unsere Kameradschaft!

Feuerwehr Thüringerberg

 

 

Trainingslager & Landesfeuerwehrbewerb Tirol

Letztes Wochenende reiste die Wettkampfgruppe Thüringerberg 1 am Freitag den 24.05.2019 ab 14:00Uhr ins Tirol,

genauer gesagt nach Breitenwang Bezirk Reutte. Angekommen im Tirol bezog die Gruppe das Hotel,

nach kurzer Hotelerkundung besuchten wir den Trainingsplatz.

Dabei standen einige Trainingseinheiten und einige Teilproben auf dem Programm. Nach dem Training

bummelten wir durch die Stadt Reutte.

 

Am Samstag stand der 57. Landesfeuerwehrbewerb von Tirol in Breitenwang statt.

Die Gruppe trat in Bronze und Silber an.

In Bronze konnte eine Zeit von 35,19 Sekunden leider mit 20 Fehlerpunkte und beim Staffellauf eine Zeit von 56,60 erreicht werden.

Dies bedeutete den 9. Gesamtrang in Bronze.

In Silber stoppte die Zeit bei 41,53 Sekunden fehlerfrei. Dies war nicht die Wunschzeit der Gruppe.

Im Staffellauf konnte sich die Gruppe steigern und das Ziel wurde in 56,30 Sekunden erreichen, dabei erreichte die Gruppe den 5. Rang.

Gratulation an die Feuerwehr Schnifis für den Tagessieg in Bronze und an die Gruppe Silbertal für den Sieg in Silber.

Die Gruppe wird intensiv weiterarbeiten um beim Landesfeuerwehrbewerb in Rankweil beim goldenen Helm mitkämpfen zu können.

Ergebnisse: 2019 FLA B-S Breitenwang

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!

Feuerwehr Thüringerberg